Feuer – Auslösung Rauchwarnmelder, vermutl. Wohnungsbrand

von Kevin Suck

Einsatznr.: 012/18

Einsatzort: Brunnenstraße

Einsatzinformation:
Aufgrund mehrerer Anrufe aus dem Objekt wurde noch auf Anfahrt das Alarmstichwort erhöht. Vor Ort musste sich ein Atemschutztrupp gewaltsam Zutritt zur betroffenen Wohnung verschaffen. Aus der verrauchten Wohnung konnte eine bewusstlose Person gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden. Anlass für die Rauchentwicklung gaben angebrannte Speisen auf dem eingeschalteten Herd. Abschließend wurde die Wohnung belüftet.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10-10-1)
Einsatzleiter vom Dienst (10-10-2)
Einsatzleitwagen (10-11-1)
Tanklöschfahrzeug (10-21-1)
Drehleiter (10-32-1)
Löschfahrzeug (10-46-2)
Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (10-48-2)

 

Polizei
Rettungsdienst

Zurück