Aktuelles Einsatzgeschehen

Feuer – Wohnungsbrand, Menschenleben in Gefahr

Einsatznr.: 307/14

Einsatzort: Mühlenstraße

Einsatzinformation:
Beim Eintreffen machte sich eine Person aus der betreffenden Wohnung an einem Fenster im ersten Obergeschoss bemerkbar. Die Person gab an, die Wohnungstür nicht von innen öffnen zu können. Da die Räume nicht verraucht waren, wurde mittels einer Steckleiter über das geöffnet Fenster die Wohnung betreten. Der Wohnungsschlüssel konnte schließlich gefunden werden und die Person wurde an den Rettungsdienst übergeben. Da die Küche ebenfalls von innen verschlossen war und hierfür kein Schlüssel gefunden werden konnte, wurde sie ebenfalls von außen betreten und eine eingeschaltete Herdplatte ausgeschaltet. Die angebrannten Speisen hatte die Bewohnerin zuvor bereits aus dem Fenster geworfen.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)
Tanklöschfahrzeug (10/27/1)
Drehleiter (10/32/1)
Löschfahrzeug (10/44/1)
Löschfahrzeug (10/44/2)
Löschfahrzeug (10/44/3)
Vorausrüstwagen (10/50/1)

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung – Öl und Benzin aufnehmen nach VU

Einsatznr.: 306/14

Einsatzort: Emmy-Noether-Straße

Einsatzinformation:
Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorroller und einem PKW mussten ca. 2 m² ölverschmutzte Fahrbahn gereinigt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:
Rüstwagen (10/52/1)

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung – PKW überschlagen, brennt

Einsatznr.: 305/14

Einsatzort: BAB 23, Fahrtrichtung Norden

Einsatzinformation:
Ein PKW war ins Schleudern geraten und in die Böschung gefahren. Bei dem Verkehrsunfall waren weder Personen eingeklemmt, noch brannte das Fahrzeug. Die Feuerwehr brauchte lediglich die Batterie des PKW abzuklemmen und die Unfallstelle auszuleuchten.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)
Drehleiter (10/32/1)
Löschfahrzeug (10/44/1)
Löschfahrzeug (10/44/2)
Löschfahrzeug (10/44/3)
Vorausrüstwagen (10/50/1)
Rüstwagen (10/52/1)

Polizei
Rettungsdienst


 


Hilfeleistung – Catamaran gekentert, 2 Personen im Wasser

Einsatznr.: 304/14

Einsatzort: Kollmar Hafen, Elbe

Einsatzinformation:
Die Taucher aus Itzehoe wurden auf der Anfahrt abbestellt.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)

 


 


Feuer – Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatznr.: 303/14

Einsatzort: Emmy-Noether-Str.

Einsatzinformation:
Eine Rauchentwicklung aus einem Aschenbecher hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Durch den Betreiber wurden das glimmende Material abgelöscht und der Aschenbecher nach draußen gestellt. 

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)
Drehleiter (10/32/1)
Drehleiter (10/32/2)
Löschfahrzeug (10/44/2)

Polizei


 


Feuer – Auslösung Rauchwarnmelder

Einsatznr.: 302/14

Einsatzort: Memeler Weg

Einsatzinformation:
In einem Mehrfamilienhaus war ein Rauchwarnmelder ausgelöst worden. Nachbarn hörten dieses und alarmierten die Feuerwehr. Nach der ersten Erkundung wurde die Wohnungstür geöffnet. Der Bewohner konnte schlafend vorgefunden werden. Ursache der Auslösung des Rauchwarnmelders waren angebrannte Speisen auf dem Herd.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)
Löschfahrzeug (10/44/2)
Löschfahrzeug (10/44/3)

Polizei


 


Feuer – Auslösung Rauchwarnmelder

Einsatznr.: 301/14

Einsatzort: Breitenburger Str.

Einsatzinformation:
Im Eingangsbereich eines Geschäftshauses war ein Rauchwarnmelder ausgelöst worden. Nachbarn hörten dieses und alarmierten die Feuerwehr. Nach der ersten Erkundung wurden zusammen mit den Betreiber die Eingangstür geöffnet, die Räume kontrolliert und der defekte Rauchmelder außer Betrieb genommen.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)
Löschfahrzeug (10/44/3)

Polizei


 


Hilfeleistung – Vermeintlich austretende Betriebsstoffe

Einsatznr.: 300/14

Einsatzort: Maria-Bornheim-Weg

Einsatzinformation:
Aus einem geparkten PKW traten gerine Mengen Kraftstoff aus, die mit Bindemittel aufgenommen wurden. Über die Polizei konnte der Halter des Fahrzeugs informiert werden. Er kümmerte sich um die weiteren Maßnahmen.

 

Eingesetzte Kräfte:
Mehrzweckfahrzeug (10/14/1)
Kommandowagen (10/16/1)

Polizei


 


Hilfeleistung – Notfall Tür verschlossen

Einsatznr.: 299/14

Einsatzort: Alte Landstr.

Einsatzinformation:
Die Feuerwehr brauchte nicht mehr auszurücken.

 

Eingesetzte Kräfte:
---

Polizei
Rettungsdienst


 


Feuer – Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatznr.: 298/14

Einsatzort: Robert-Koch-Str.

Einsatzinformation:
Wasserdampf bei Reinigungsarbeiten hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Bereich wurde ohne weitere Feststellung kontrolliert.

 

Eingesetzte Kräfte:
Kommandowagen (10/16/1)
Drehleiter (10/32/2)
Löschfahrzeug (10/44/2)
Löschfahrzeug (10/44/3)

Polizei